Förderungen

 

Im durch Globalisierung und Technologisierung und digitale Plattformen geprägten modernen Technologie-Zeitalter spielen staatliche Förderprogramme – in Deutschland vor allem über die Kreditanstalt für Wiederaufbau oder andere Förderbanken umsetzbar – eine immense Rolle.

 

Forschungsagenda Industrie 4.0

Im Rahmen seiner Forschungsagenda Indutrie 4.0 hat das BMBF für Forschungsarbeiten Gelder in Höhe von 470 Millionen bewilligt und eingeplant. Die Forschungsarbeiten werden in Themenfeldern verfolgt, zu denen bisher sieben Förderbekanntmachungen veröffentlicht wurden.

Das Bundeswirtschaftsministerium engagiert sich zudem ebenfalls in der Forschungsförderung mit Fördermitteln bis zu 80 Millionen Euro. Parallel dazu hat sich das Bundeswirtschaftsministerium insbesondere auf den Schwerpunkt Standardisierung und Regulierung konzentriert.

Weitere Informationen bietet das Internetangebot des DLR-Projektträgers zum Förderschwerpunkt Industrie 4.0:
https://www.softwaresysteme.pt-dlr.de/de/industrie-4-0.php

Horizon 2020

Am 1. Januar 2014 startete mit Horizon 2020 das aktuelle EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation, ausgestattet mit 80 Mrd. Euro an Fördergeldern. In diesem Zusammenhang noch offene IoT-relevante Förderprojekte decken verschiedene Schwerpunkte ab, wie beispielsweise Aquaculture 4.0, Cloud Computing oder Smart Building.

Weitere Informationen unter: http://ec.europa.eu/programmes/horizon2020/

 

 

 

Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 DE verfügbar.
Lizenzbestimmungen:
https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.